Regio: Initiativa locala Uniunea Europeana Guvernul Romaniei Ministerul Dezovoltarii Stema Instrumente Structurale

Sprache Auswählen

Dinosaurier Geopark – Țara Hațegului

Dinosaurier Geopark Țara Hațegului ist seit 2004 ein Naturschutzgebiet von nationalem Interesse.

Es wurde in 2005 in das europäische Netz des Geoparks akzeptiert. Der Geopark ist ein Projekt unter der Schirmherrschaft der Universität von Bukarest entwickelt, der sich die integrierte Förderung des Tourismus in Țara Hațegului und ihre nachhaltige Entwicklung auf dieser Basis vorschlägt. Țara Hațegului ist weltweit bekannt augrund der Zwerg – Dinosaurier, die dieses Gebiet besiedelten – es war damals ein Insel in Meer Tetis – ungefähr Kreidezeit. Discovery Channel und andere internationale TV-Sender haben in den letzten Jahren mehrere Dokumentarfilme zu Zwerg – Dinosaurier gewidmet. Die frühen Forschungen über die Dinosaurier von Hațeg Gebiet sind von dem Baron Franz Nopcsa (1815-1904) gemacht worden, nachdem seine Schwester, Elek Nopcsa, in 1895, die Fossilien von Reptilien rund um die Stammburg von Sânpetru gefunden hat. Die Forschung wurde erst 1977 von dem Paläonthologe Dan Grigorescu von dem Fakultät für Geologie von der Universität von Bukarest wieder aufgenommen.

Die Fachleute erklären die geringe Größe der Dinosaurier von Hațeg Gebiet durch die geographischen Bedingungen 65 Millionen Jahre vorher, wenn Țara Hațegului ein Insel war. Die Dinosaurier hier haben sich zu den isolierten und reduzierten Raum angepasst, wo sie sich entwickelt haben, woraufhin die Größe der Reptilien durch “Inselverzwerung” Phänomen namens reduziert geworden ist.

Hatzegopteryx (der einzige Flieger, nach der Stadt HAŢEG selbst so genannt) kontrastierte durch seiner enormen Größe um den Rest des Lebens auf der Insel – die Spannweite betrug 12 m.

Außerdem, hier wurde auch der untersetzte Drachen entdeckt. Der untersetzte Drachen  ist einer der einzigartigen Dinosaurier weltweit, ein wilder Fleischfresser mit Feder, der dieses Gebiet, daß die Hațeg  Insel bildete, ca. 70 Millionen Jahre vorher besiedelte. Es ist der einzige Dinosaurier, der ein wissenschaftliches Name auf rumänisch und nicht lateinisch hat, wie gewöhnlich, als Hommage der Entdecker an der rumänischen Kultur. Ein lebensgroßes Modell dieses Dinosauriers wurde von dem berühmten Kanadier Paläonthologe – Künstler Brian Cooley gemacht und ist an dem Hauptsitz des Dinosaurier Geopark Țara Hațegului – Universität von Bukarest von Hațeg Libertăţii Straße, Nr. 9A, in einem Ausstellungsraum gewidmet völlig zu dem untersetzten Drachen.

Țara Hațegului wurde als Standort eines Geopark gewählt, weil es alle Bedingungen erfüllt, die UNESCO für den Aufbau einer solchen Struktur festgelegt hat:

– ein gut definiertes geographisches Gebiet, mit einer Fläche ausreichend groß, um die Tätigkeiten zur wirtschaftlichen Entwicklung zu ermöglichen;

– die Existenz von geologischen Standorte mit wissenschaftlichen und / oder ästhetischen Wert, neben Orte mit archäologischen, ökologischen, historischen und kulturellen Wert.

Dinosaurier Geopark Țara Hațegului liegt auf eine Fläche von 102.392 ha und umfasst im Ganzen die Ortschaften: Densuş, General Berthelot, Toteşti, Răchitova, Sântămăria-Orlea, Sarmizegetusa, Hațeg und teilweise die Ortschaften: Baru Mare, Sălaşu de Sus, Pui, Râu de Mori. Der Geopark begrenzt im Süden Nationalpark Retezat und im Nordost Naturpark Cioclovina-Grădiştea de Munte.

 

 

Dinosaurier Geopark – Țara Hațegului

Straße Libertății, nr. 9A, Haţeg, jud. Hunedoara, Code 335 500
Telephon 0254777853
Öffnungszeiten: täglich von 9.00 bis 05.00
Freier Eintritt